top of page
Grüne Blätter

Angebot

Mein Beratungs- und Psychotherapieangebot bezieht sich auf verschiedene psychische Probleme und Belastungen bei Jugendlichen (ab 18 Jahren), Erwachsenen und Senioren (65+) und richtet sich vorwiegend an Einzelpersonen. Natürlich biete ich bei Bedarf auch einzelne Sitzungen im Mehrpersonensetting (z.B. mit dem/der Partner:in oder mit dem/der Arbeitgeber:in) an.  ​

Abklärung, Beratung, Krisenintervention und Psychotherapie bei:

  • Depressiven Verstimmungen

  • Schlafstörungen

  • Ängsten (u. a. soziale Phobie, spezifische Phobie) und Panikattacken

  • Stress und Stressfolgestörungen (z. B. Burnout)

  • Traumatischen Lebensereignissen und Traumafolgestörungen

  • Schwierigkeiten/Konflikte in Beziehungen, in der Familie und im Beruf

  • Unsicherheit und Selbstwertproblemen

  • Zwängen

  • Essstörungen

  • Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) 

  • Psychosomatischen Beschwerden

  • Identitätsproblemen

  • persönlichen Lebenskrisen

  • Bewältigung/Umgang mit einer körperlichen Erkrankung und/oder kognitiven Einbussen

Abklärung

Bei einem ersten Kennenlernen klären wir Ihre Anliegen und Bedürfnisse. In diesem Rahmen zeige ich Ihnen Beratungs- und Behandlungsmöglichkeiten auf und gemeinsam erarbeiten wir ein (oder mehrere) Behandlungsziel(e). 

Psychologische Beratung / Coaching

Bei der psychologischen Beratung bzw. beim Coaching biete ich Ihnen Unterstützung bei wichtigen Lebensfragen (z. B berufliche oder Paar- Konflikte, Neuorientierung), bei der Klärung von Zielen, im Umgang mit stressreichen Situationen oder beim Wunsch zur Persönlichkeitsentwicklung, an. Oft reichen bereits wenige Gespräche, um sich in einem Bereich neu zu orientieren und einen Schritt weiter zu kommen.

Psychotherapie

Ich biete Ihnen eine individuell abgestimmte Psychotherapie an. 

Das Ziel einer Psychotherapie beinhaltet in erster Linie die Reduktion des psychischen Leidens und die Steigerung des Wohlbefindens. Auch ein besseres Verständnis für das eigene Denken, Fühlen und Verhalten, die Stärkung von eigenen (hilfreichen) Bewältigungsstrategien sowie eine Verbesserung der sozialen Kompetenz sind u. a. Bestandteile der Therapie.

 

Krisenintervention

Krisen sind Ausdruck eines vorübergehenden Ungleichgewichts zwischen Belastungen und Ressourcen und können durch veränderte Lebensbedingungen, wie z. B. durch einen Unfall oder durch den Tod eines geliebten Menschen, ausgelöst werden. Ziel der (meist kurzzeitigen) Krisenintervention ist es, die Gründe, welche zur Krise geführt haben, zu verstehen, Belastungen zu reduzieren und Ressourcen zu stärken. 

My Approach
Über mich
Ich arbeite seit 2012 als Psychotherapeutin, vorwiegend mit Konzepten der Schematherapie und der kognitiven Verhaltenstherapie (KVT) sowie Ansätzen der Akzeptanz- und Commitment - Therapie sowie EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing).
Meinem Gegenüber versuche ich wohlwollend, authentisch, respektvoll und bewertungsfrei zu begegnen. Dabei stehen in der Therapie Sie, mit Ihren Werten, Ihrer Lebensgeschichte, Ihren Einstellungen und Ihren individuellen Bedürfnissen im Vordergrund. Auf Ihrem Weg zur Genesung und zur Bewältigung von Schwierigkeiten begleite ich Sie verständnisvoll, mit Herzblut, Ehrlichkeit und immer auch mit ein wenig Humor.

Als Mitglied der offiziellen Berufsvereinigung "Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP)" verpflichte ich mich zu den berufsethischen Grundsätzen bezüglich Verantwortlichkeit, Schweige- und Sorgfaltspflicht, Datenschutz und Dokumentation.

Ich bin 1984 geboren und lebe mit meinem Mann und unserem Sohn in Zürich.

Selbstständige Tätigkeit als Psychotherapeutin in Zürich Enge, Praxis Z

Tätigkeit als delegierte Psychotherapeutin in Horgen und konsiliarische Tätigkeit in der Akutgeriatrie des See-Spitals Horgen

Ambulante Tätigkeit als klinische Psychologin am Gerontopsychiatrischen Ambulatorium Horgen und Kilchberg, Sanatorium Kilchberg AG

Ambulante und teilstationäre Tätigkeit als klinische Psychologin im Psychiatriezentrum Männedorf, Clienia Schlössli AG

Weiterbildung in Schematherapie nach Jeffrey E. Young am Institut für Schematherapie (ISTOS)

Ausbildung zur EMDR - Therapeutin (Eye Movement Desensitization and Reprocessing), EMDR - Institut Schweiz

Weiterbildung in der emotionsorientierten Psychotherapie, Psychotherapieforum Zürich

Psychotherapieausbildung am Institut für Verhaltenstherapie und Methodenintegration, Zürich und Wil (SG), abgeschlossen als Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin (FSP)

Psychologiestudium, Vertiefung in Gesundheits- und Sozialpsychologie, Universität Zürich

Beruflicher Werdegang

Seit 06/2020

Seit 01/2017

 

 2014 - 2016

 

 

2012 - 2014 

 
Aus- und Weiterbildung
Seit 2022
2020 - 2022

2018

2013 - 2017

2005 - 2012

homepage3 foto.jpg
trockene Blumen
bottom of page